C64 Studio 5.3 veröffentlicht

weitersagen ...
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedIn

C64 StudioC64 Studio 5.3

Gestern hat Georg das C64 Studio 5.3 bereitgestellt. Es gibt folgende Neuheiten und Korrekturen…

  • NEU: Die Autovervollständigung schlägt nun alles vor, was die Eingabe beinhaltet. Bisher mussten die Vorschläge mit der Eingabe beginnen.
  • NEU: Überwachungen (Watches) lassen sich per Kontextmenü rauf & runter verschieben.
  • NEU: Im Zeichensatzbildschirm gibt es jetzt ein Undo, für den standardmäßigen groß/klein Zeichensatz.
  • NEU: Beim Memory(Speicher)dump könnt ihr für die Zeichen- und Spriteansicht getrennt eigene Farben festlegen.
  • Bugfix: Das Mediatool und der Mediamanager setzen Pfade mit Leerzeichen jetzt in Anführungszeichen.
  • Bugfix: !if-Anweisungen innerhalb von marco-Blöcken haben nicht richtig funktioniert.
  • Bugfix: Es gab einen Fehler bei den Überwachungen (Watches), in Verbindung mit dem binären VICE-Memorydump, wenn nur ein Byte benötigt wurde.

Von den folgenden Änderungen bemerkt ihr noch nicht viel, sie deuten aber darauf hin, dass das C64 Studio sich von VICE trennt:

  • NEU: Es gibt eine Schnittstelle, die den VICE-Debugger entkoppelt.
  • NEU: Ein einfaches Emulator-Framework wurde implementiert, dass aktuell bis zum BASIC Bildschirm hochläuft.

Den Download und weitere Infos, findet ihr, wie immer, auf der Seite von Georg.

weitersagen ...
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam