CBM prg Studio 2.7.0: Veröffentlicht

weitersagen ...
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedIn

CMB prg Studio 2.8.0 BETA

Um dieses Kapitel abzuschließen, habe ich einen neuen Beitrag begonnen.


 

CBM prg Studio 2.7.1 BETA

Infos und den Download zur BETA findet ihr unter ‚Fehler im CBM prg Studio 2.7.0‚.


 

Update fürs CBM prg Studio 2.7.0

Arthur hat gestern die neue Version 2.7.0 des CBM prg Studios veröffentlicht.

Das Wichtigste zuerst: Der hier beschriebene Fehler  bei der Addition der Konstanten ist behoben, aber leider gibt es auch neue Fehler!

Da sich die Fehler zur Zeit häufen, überlegt euch genau, ob ihr updatet oder installiert ggf. eine ‚alte‚ Version parallel.

Die meisten Verbesserungen hat der Debugger erfahren, dazu gehören u. a.:

  • Tastaturkürzel z. B. F7 für Einzelschritt
  • Anzeige der Taktzyklen der letzten Anweisung, sowie deren Gesamtsumme
  • ein Memory-Viewer, um Speicheränderungen zu kontrollieren
  • debuggen von VICE-Snapshots (s. Optionen – Debugger)
  • Verbesserung der Performance
  • Verhalten bei Hi-/Lo-Werten und Berechnungen einstellbar
    lda #>SCREENRAM+$0300       Achtung: Falle & Fehler

Auch der Character-Editor, die Oberfläche und BASIC wurden etwas überarbeitet. Außerdem wurden noch weitere Fehler behoben z. B. klappt nun  bne *-2 wieder und Sprites lassen sich endlich per incbin "sprite.spt",1,5,true auf 64-BYTES auffüllen (beachtet das abschließende ,true).

 

Das Update und alle weiteren Infos, gibt es wie gewohnt direkt auf der Seite von Arthur Jordison: CBM prg Studio Download.

 

Leider bleibt es bei einem Projekt dieser Größe nicht aus, dass es auch im ‚fertigen‚ Programm noch Fehler gibt, erst recht nicht bei einem Ein-Mann-Projekt.
Beachtet daher auch die Fehler im CBM prg Studio 2.7.0.

 

weitersagen ...
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar


Beachtet bitte, dass ich eure Kommentare erst manuell freigegeben muß, bevor sie auf der Seite erscheinen! Da ich nicht pausenlos am Rechner sitze, kann es schon mal etwas dauern, bis ein Kommentar für alle sichtbar ist.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam