CBM prg Studio 3.9.0

weitersagen ...
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedIn

CBM prg StudioCBM prg 3.9.0 veröffentlicht

Seit heute ist die neue Version 3.9.0 des CBM prg Studios verfügbar. Es gibt wieder einige Neuerungen und Fehlerkorrekturen.

  • NEU: Assembler – Mit der neuen Direktive Target könnt ihr das Zielsystem im Source festlegen.
  • NEU: Assembler – Bei ifdef sind jetzt logische Operatoren möglich.
  • NEU: Assembler – Zwar sind jetzt endlich komplexe Ausdrücke möglich, dies aber ausschließlich bei Konstanten! Doch Vorsicht, Klammern werden nicht beachtet!
  • NEU: Debugger – Die Labelnamen werden übergeben.
  • NEU: Screeneditor – In der Statuszeile seht ihr einige Infos, zu dem Zeichen, über dem sich die Maus befindet.
  • NEU: Spriteeditor – Die Navigation wurde vereinfacht.
  • NEU: Zeicheneditor – Die Hintergrundfarbe vom Scratchpad kann geändert werden.
  • NEU: Zeicheneditor – Auch hier, wurde die Navigation vereinfacht.
  • NEU: BASIC – Die Kurzbefehle für BASIC 3.5 werden ab jetzt unterstützt.
  • NEU: BASIC – Leerzeichen werden bei der Erstellung entfernt.
  • NEU: BASIC – Schnellere Codeerstellung.
  • NEU: Allgemein – Es gibt ein neues Command-Fenster, in dem ihr Befehle eingeben könnt, um z. B. die Adresse eines Labels zu erfahren. Zumindest in der Theorie, bei mir sind keine Eingaben möglich.
  • NEU: Allgemein – Der Name für das automatische Starten von Programmen, wird jetzt je Projekt und nicht mehr global festgelegt. Ich kriege es aktuell allerdings nur hin, wenn ich als namen auto.prg eintrage, bei anderen Namen gibt es kein Autostart.
  • NEU: Allgemein – SEQ-Dateien lassen sich importieren.
  • NEU: Allgemein – Ihr könnt per Schalter erzwingen, dass euer Programm beim Emulator-Start immer erstellt wird. Normalerweise erkennt das CBM prg Studio, ob ein Erstellen notwendig ist oder nicht.
  • Bug-Fix: Screeneditor – Fehler beim setzen von Farben, zeichnen von Rechtecken und Text behoben.
  • Bug-Fix: Assembler – Einige Zeichen wurden nicht korrekt umgesetzt.
  • Bug-Fix: BASIC – String-Probleme beim BASIC 3.5 behoben.
  • Bug-Fix: BASIC – Fehler beim Neunummerieren & -formatieren behoben.
  • Bug-Fix: BASIC – Syntax-Highlighting beim BASIC 3.5 korrigiert.
  • Bug-Fix: BASIC – Es gab einige fehlerhafte Token beim BASIC 7+.

Den Download und weitere Infos findet ihr wie immer auf der Seite von Arthur.

weitersagen ...
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar


Beachtet bitte, dass ich eure Kommentare erst manuell freigegeben muß, bevor sie auf der Seite erscheinen! Da ich nicht pausenlos am Rechner sitze, kann es schon mal etwas dauern, bis ein Kommentar für alle sichtbar ist.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam