Joysticks

weitersagen ...
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedIn

Ich liste hier einfach mal meine Joysticks auf. Zur Hochzeit des C64 & Amiga 500 habe ich bestimmt knapp 30 Joysticks besessen, darunter auch echte Exoten. Aktuell liegt hier leider fast nur noch standard Ware rum 🙁 .

 

Competition Pro

Den Anfang macht der Competition Pro, einer der bekanntesten Joysticks aus den 80‘er. Er war für seine Robustheit und Präzision bekannt. Dies lag an den Microschaltern, die statt der damals sonst üblichen „Knackfrösche“ oder einfachen Metallzungen verbaut wurden.
Dies ist eine spätere Version, die über zuschaltbares Dauerfeuer verfügte.

CompetitionPro
Competition mit Dauerfeuer

Wer beim Bild genau hinsieht, dem fällt auf, dass beim rechten Stick der rechte Feuerknopf defekt ist. Der Knopf liegt ganz unten. Kürzlich habe ich mir neue Microschalter besorgt und ihn endlich repariert.

Oben der defekte... unten der neue Microschalter
Oben der defekte und
unten der neue Microschalter
Wichtig ist, dass die neuen Schalter in die alten Halter passen.
Wichtig ist, dass die neuen Schalter in die alten Halter passen.

 

Halter wieder einsetzen
Halter wieder einsetzen…
... und der Feuerknopf ist wie neu.
… und der Feuerknopf ist wie neu.

 

Sigma-1001
Gutes, kleines Joyboard mit Autofeuer. Dies ist der kleine Bruder des Sigma-2100.
Joystick-Sigma-1001

Joyboard JB-2

Schwammiger Joystick mit regelbarem Dauerfeuer.

Joyboard-JB2

 

Flightstick Allround

Noch so ein Joystick von der Stange, den man eigentlich vergessen kann.
Joystick-Allround

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bit Star
Ein sehr ‚billiger‚ Joystick von boeder.  Joystick-BitStar_boeder

 

<<< zurück |

weitersagen ...
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam