RetroPie (V4.0.2): Playstation 3 Controller (Bluetooth)

Raspberri Pi
Playstation 3 Controller per Bluetooth einrichten

Dieser Text wurde archiviert! Eine Liste aller archivierten Texte findet ihr unter „RetroPie: Einrichtung für ältere Images“.

Eine Übersicht der aktuellen Beiträge gibt es unter „RetroPie: Raspberry Pi als Emulator“.


Den PS3-Controller einrichten, ist überhaupt nicht schwer. Folgt einfach den hier gezeigten Schritten.

 

Ausgangspunkt ist das RetroPie-Image 4.0.2
Achtung: Lest euch vorher bitte „RetroPie: Bluetooth-Controller“ durch!

Ich habe die Einrichtung übrigens mit dem Ur-Sixaxis-Controller für die Playstation 3…

SIXAXIS-Controller
SIXAXIS-Controller

…und einem der späteren Dualshock 3-Controller durchgeführt.

Dualshock 3 Sixaxis
Dualshock 3 Sixaxis

 

Kabelgebunden
Am einfachsten ist es, einen PS3-Controller direkt per USB-Kabel am Pi zu betreiben. Dann funktioniert er sofort, wie viele andere Pads auch.

Der Controller wird in der EmulationStaion erkannt.
Der Controller wird in der EmulationStaion erkannt.

Schöner ist es natürlich kabellos.

PS3 Pad kabellos über Bluetooth

Falls ihr es noch nicht gemacht habt, richtet zunächst den Bluetooth-Adapter, wie unter „RetroPie: Bluetooth-Controller“ beschreiben ein!

Ihr braucht nun euer PS3-Pad und nur zur Einrichtung noch ein Mini-USB-Kabel für das Pad (so eins ist ja vorhanden, da ihr es zum Laden benötigt). Außerdem sollte der Bluetooth-Adapter laufen!

Die benötigten 'Teile'
Die benötigten ‚Teile‚

Schaltet den Raspberry erstmal aus! Verbindet dann das PS3-Pad, über das USB-Kabel, mit dem Pi. Falls ihr noch andere Controller verwendet, entfernt diese bitte, damit wir keine Seiteneffekte bekommen. Startet anschließend den Raspberry wieder und verlasst die EmulationStation.

Wir wollen nun kontrollieren, ob die benötigten Geräte erkannt wurden. Gebt lsusb ein, um eine Liste der angeschlossenen USB-Geräte zu erhalten.

Bluetooth-Dongle und PS3-Controller
Bluetooth-Dongle und PS3-Controller

Ihr solltet den bereits eingerichteten Bluetooth-Adapter (der interne vom Pi 3 taucht hier nicht auf!) und euren PS3-Controller entdecken.

Bevor wir loslegen, noch ein Hinweis:
Ihr könnt die PS3-Controller z. Zt. nicht parallel zu anderen Bluetooth-Geräten (z. B. Tastatur oder Maus) betreiben. Dies teilt auch das Setup auch später noch mit…

Hinweis, dass man keine anderen BT-Geräte verwenden kann.
Hinweis, dass man keine anderen BT-Geräte verwenden kann.

Da der Bluetooth-Stick jetzt laufen sollte, wechselt in der EmulationStation zum RetroPie-Bereich und wähte dort RETROPIE SETUP aus.

RETROPIE SETUP
RETROPIE SETUP

Folgt jetzt einfach den Bildern…

P - Manage Packages
P – Manage Packages
driver - Manage driver Packages
driver – Manage driver Packages
812 - ps3controller
812 – ps3controller

Hinter ps3controller sollte nichts und im folgenden Fenster oben eigentlich (Not installed) stehen. Wenn dem so ist, dann wählt den Punkt S - Install from source aus. Steht dort bereits installed, dann ist der Treiber schon vorhanden und ihr könnt hier weitermachen.

S - Install from source (falls der PS3-Treiber noch nicht installiert ist)
S – Install from source (falls der PS3-Treiber noch nicht installiert ist)
Die Installation läuft.
Die Installation läuft.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, das dauert ca. fünf Minuten, gelangt ihr zurück ins Menü, dass nun etwas anders aussieht.

Das Menü hat sich geändert, nun steht oben Installed.
Das Menü hat sich geändert, nun steht oben Installed.

Ihr könnt nun das RETROPIE SETUPSCRIPT wieder verlassen und zur EmulationStation zurückkehren. Sobald ihr dort angekommen seid, öffnet das Menü (drückt den von euch zugewiesene START-Taste auf der Tastatur) und wählt CONFIGURE INPUT aus.

Einen Controller einrichten.
Einen Controller einrichten.

Nachdem sich das nächste Fenster öffnet,

retropiev402_bt-ps3_001könnt ihr das USB-Kabel vom PS3-Pad abziehen. Drückt anschließend die PS-Taste, um den Controller per Bluetooth zu betreiben. Die LEDs blinken einige Sekunden und bei DualShock vibriert der Controller, dann steht die Verbindung.

Die Verbindung steht.
Die Verbindung steht.

Anschließend könnt ihr einfach, wie gewohnt, eine Taste am Controller gedrückt halten, um mit der Einrichtung fortzufahren.

 

Einen zweiten Controller hinzufügen

Möchtet ihr zu zweit spielen, dann wollt ihr evtl. auch noch einen weiteren PS3-Controller über Bluetooth anmelden. Schließt einfach das zweite Pad per USB an, ruft nochmal das Menü in der EmulationStation auf und macht weiter, wie eben gesehen.

 Zwei PS3-Controller sind über Bluetooth mit dem Pi verbunden.
Zwei PS3-Controller sind über Bluetooth mit dem Pi verbunden.

Damit sind wir am Ende angelangt und die Playstation 3-Controller sollten jetzt funktionieren. Ihr müsst sie nur noch für RetroArch einrichten.


Schrott!!Naja...Geht so...Ganz gut...SUPER! (Noch nicht bewertet.)

Loading...


 

<<< zurück |