Chip Power Play 04/2013

Preissenkung

Die nächste Chip Power Play erscheint zwar eigentlich erst am 20.11.2013, aber als Abonennt könnt ihr über Chip-Digital das Heft bereits als PDF herunterladen (das gedruckte Heft war dann am 16.11. im Briefkasten).
Von den Spieleveteranen ist auch ein Podcast zu dieser Ausgabe erschienen.

Ein Blick aufs neue Cover offenbart sofort zwei Änderungen:

  1. Das Heft kostet nur noch 5,90€!
    Weniger zahlen zu müssen, das freut uns doch erstmal alle, oder? 😉
    Das Abo kostet im Chip Kiosk (und laut Impressum der aktuellen Ausgabe) übrigens immer noch 35,60 €. Bleibt der Heftpreis allerdings bei 5,90€, dann summiert sich der Preis für 4 Ausgaben aber nur noch auf 23,60€. Ich bin mal gespannt ob es eine Anpassung meines bestehenden Abos gibt und wie diese ausfällt.
     
  2. Es gibt keine DVD mehr!
    Dass die DVD nun fehlt, stört mich relativ wenig. Einzig die eigenproduzierten Videos und die Vollversionen fand ich sinnvoll. Da die Vollversionen aber geschmackssache sind, verzichte ich gerne auf die DVD und ‘spare‚ ein paar Euro. Alles andere findet man ansonsten auch im Netz. Schade ist allerdings, dass nirgends ein Hinweis bzw. eine Erklärung über den Wegfall der DVD zufinden ist. Dieses und der eben erwähte Abopreis deuten darauf hin, dass die DVD anscheinend sehr kurzfristig ‚entfernt‚ wurde. Oder ich habe einfach etwas übersehen!

Schön finde ich die ‚Replay-Tests‚ zu System Shock 2 (leider nur 1 Seite), The Dig und Secret of Mana. Auch auf den Bericht über ‚Das Schwarze Auge‚ und die Physik-Spiele freue ich mich. Dass Baphomets Fluch mit insg. sieben Seiten beglückt wurde, finde ich klasse, ich habe die Titel immer gerne gespielt und bin auf Teil 5 gespannt. Bei den aktuellen Themen geht es u. a. um die nächste Konsolen-Generation und Thief (ich hatte so gehofft, dass es ein Launchtitel wird). Bisher beschränke ich mich ‘nur‚ auf die XBox One, bei der letzten Generation habe ich noch fast alles gekauft (Wii, PS3, XBox 360, PSP, DS), aber dann zu 99,5% nur die XBox genutzt. Nun hoffe ich natürlich auf eine pünktliche Zustellung am 22.11.2013, damit das Wochenend gerettet ist. 😉

Die bekannten ‚Wertungsgesichter‚ haben ihren Weg zurück in die Power Play gefunden, hier mal ein Vergleich zwischen früher und heute (auch wenn nicht alle vertreten sind):

Ein Vergleich der Ur-Power Play 05/1991 mit der Chip Power Play 04/2013.
Ein Vergleich der Ur-Power Play 05/1991 mit der Chip Power Play 04/2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam