C64 Studio 5.3 veröffentlicht

C64 StudioC64 Studio 5.3

Gestern hat Georg das C64 Studio 5.3 bereitgestellt. Es gibt folgende Neuheiten und Korrekturen…

  • NEU: Die Autovervollständigung schlägt nun alles vor, was die Eingabe beinhaltet. Bisher mussten die Vorschläge mit der Eingabe beginnen.
  • NEU: Überwachungen (Watches) lassen sich per Kontextmenü rauf & runter verschieben.
  • NEU: Im Zeichensatzbildschirm gibt es jetzt ein Undo, für den standardmäßigen groß/klein Zeichensatz.
  • NEU: Beim Memory(Speicher)dump könnt ihr für die Zeichen- und Spriteansicht getrennt eigene Farben festlegen.
  • Bugfix: Das Mediatool und der Mediamanager setzen Pfade mit Leerzeichen jetzt in Anführungszeichen.
  • Bugfix: !if-Anweisungen innerhalb von marco-Blöcken haben nicht richtig funktioniert.
  • Bugfix: Es gab einen Fehler bei den Überwachungen (Watches), in Verbindung mit dem binären VICE-Memorydump, wenn nur ein Byte benötigt wurde.

Von den folgenden Änderungen bemerkt ihr noch nicht viel, sie deuten aber darauf hin, dass das C64 Studio sich von VICE trennt:

  • NEU: Es gibt eine Schnittstelle, die den VICE-Debugger entkoppelt.
  • NEU: Ein einfaches Emulator-Framework wurde implementiert, dass aktuell bis zum BASIC Bildschirm hochläuft.

Den Download und weitere Infos, findet ihr, wie immer, auf der Seite von Georg.

C64 Studio 5.1 erschienen

C64 StudioC64 Studio 5.1

Eben ist das C64 Studio 5.1 erschienen. Euch erwarten folgenden Neuheiten und Korrekturen…

  • NEU: Es wurde eine Möglichkeit hinzugefügt, zur nächsten Warnung bzw. Fehlermeldung zu springen.
  • NEU: Der VICE 3.0 Debugger wird jetzt unterstützt, ihr könnt also wieder tracen.
  • NEU: Bei !media gibt es eine weitere Methode  spritedata, um Daten einzubinden.
  • ÄNDERUNG: Das Tastaturmapping für BASIC wurde von Grund auf neu geschrieben und sollte jetzt, wie erwartet funktionieren.
  • ÄNDERUNG: Alles ersetzen wurde überarbeitet, es funktioniert jetzt mit Selektionen, geöffneten Dokumenten und der kompletten Solution.
  • Bugfix: Abhängigkeiten bei der „build chain“ werden jetzt korrekt abgearbeitet.
  • Bugfix: Es gab gelegentliche Abstürze bei !marco, wenn die Parameter ersetzt wurden.
  • Bugfix: Der BASIC-Label-Mode konnte aus dem Tritt kommen, wenn Befehle direkt nach ON GOTO / GOSUB folgten.
  • Bugfix: Es kam häufig zu Abstürzen, wenn man Drag&Drop im Solution-Explorer nutzte.
C64 Studio 5.1

Den Download und weitere Infos, findet ihr, wie immer, auf der Seite von Georg.

C64 Studio 5.0 verfügbar

C64 StudioC64 Studio 5.0

Gestern Abend ist das C64 Studio 5.0 veröffentlicht worden. Es gibt die folgenden Neuheiten und eine Korrektur…

  • NEU: Im Sprite-Editor wird die Bildliste an die Größe angepasst.
  • NEU: Statt != könnt ihr künftig auch den <>-Operator verwenden.
  • NEU: Bei  !pseudopc könnt ihr jetzt, wie unter ACME, Klammern verwenden, um den Gültigkeitsbereich festzulegen.
  • NEU: Es gibt nun sog. „Build Chains“. Diese erlauben euch festzulegen, welche Projekte oder Dateien vor bzw. nach der aktuellen Datei erstellt werden sollen. Dies kann bei größeren Projekten hilfreich sein.
  • Bugfix: Verschachtelte IF-Blöcke mit Absätzen sollten jetzt funktionieren.

    C64 Studio
    C64 Studio

Den Download und weitere Infos, findet ihr, wie immer, auf der Seite von Georg.

C64 Studio 4.9 erschienen

C64 StudioC64 Studio 4.9

Bereits seit letzter Woche ist das C64 Studio 4.9 verfügbar. Es gibt die folgenden Neuheiten und Korrekturen…

  • NEU: Fehler im Source sollten jetzt genauere markiert werden.
  • NEU: Es gibt eine Option, mit der man die Erstellung der Labeldatei für VICE deaktivieren kann.
  • NEU: Ihr könnt die Ansicht im Outline-Fenster jetzt alphabetisch oder nach dem Auftreten im Source sortieren.
  • NEU: Im Outline-Fenster könnt ihr nach Text filtern.
  • Bugfix: Ausdrücke in Macroparametern konnten zu einem „can‘t detect correct opcode“-Fehler führen.
  • Bugfix: Einige Korrekturen bei den Marcos, z. B. bei verschachtelten Schleifen.
C64 Studio
C64 Studio

Den Download und weitere Infos, gibt es wie gewohnt auf der Seite von Georg.

C64 Studio 4.8 verfügbar

C64 StudioC64 Studio 4.8

Vor wenigen Minuten wurde das C64 Studio 4.8 veröffentlicht. Es gibt folgende Neuheiten und Korrekturen…

  • NEU: Wenn ihr etwas markiert, dann werden auch alle anderen Stellen im Quellcode hervorgehoben. In den Einstellung könnt ihr dafür sogar die Farbe festlegen.
  • NEU: Der im „Memory“-Fenster angezeigte Inhalt, kann auf Wunsch als Sprites oder Zeichen angezeigt werden.
  • NEU: Im Sprite-Editor gibt es jetzt die Möglichkeit, Farben zu tauschen.
  • Bugfix: Das Mappen der Tastatur im BASIC-Editor sollte jetzt klappen.
  • Bugfix: Im BASIC-Editor wurde PI falsch interpretiert.
  • Bugfix: Außerdem gibt es noch einige kleinere Korrekturen, die nicht genauer beschrieben wurden.
Das C64 Studio 4.8
Das C64 Studio 4.8

Den Download und weitere Infos, gibt es wie gewohnt auf der Seite von Georg.

C64 Studio 4.7 erschienen

C64 Studio
C64 Studio 4.7

Heute früh wurde die Version 4.7 des C64 Studios veröffentlicht. Es gibt folgende Neuheiten…

  • NEU: Ihr könnt eine Datei mit den Labeln für VICE erstellen.
  • NEU: Im „Outline“ könnt ihr lokale und „shortcut“ Label ein- und ausblenden.
  • NEU: Im BASIC-Editor werden abgekürzte Befehle automatisch in den vollständigen umbenannt.
  • NEU: Ihr könnt für !macro jetzt auch die geschweiften Klammern { } verwenden, um Anfang und Ende zu kennzeichnen.
  • NEU: Es ist nun auch möglich, Codeblöcke (z. B. !zone-Bereiche) einzuklappen (code folding), dies wird auch gespeichert.
C64 Studio 4.6
C64 Studio 4.6

Den Download der aktuellen Version und weitere Infos, gibt es wie immer auf der Seite von Georg.

C64 Studio 4.6 verfügbar

C64 Studio
C64 Studio 4.6

Eben wurde die Version 4.6 des C64 Studios veröffentlicht. Euch erwarten folgende Neuheiten bzw. Korrekturen…

  • NEU: Ihr seht jetzt links (s. Bild) die Anzahl der Bytes und Taktzyklen des Befehls.
  • NEU: Rechts (s. Bild) findet ihr jetzt eine Quellcodeübersicht, zum schnellen Scrollen, wie beim CBM prg Studio.
  • NEU: Geänderte Zeilen werden am linken Rand markiert (s. Bild).
  • NEU: Im Zeichensatzeditor gibt es jetzt die Möglichen eine markierte Gruppe zu bearbeiten.
  • NEU: Im Grafikeditor gibt es eine Prüfung für Hi-Res Grafiken.
  • Bug-Fix: Segmente werden nun richtig erstellt
  • Bug-Fix: Die Speicheranzeige mit den Commodorezeichensatz wurde korrigiert.
  • Bug-Fix: Verschiedene Fehler beim Importdialog-Formatcheck behoben.
C64 Studio 4.6
C64 Studio 4.6

Den Download der neuen Version und weitere Infos, gibt es wieder auf der Seite von Georg.

 

C64 Studio 4.5 erschienen

C64 Studio
C64 Studio 4.5

Gerade hat Georg die Version 4.5 des C64 Studios bereitgestellt. Freut euch auf diese Neuheiten bzw. Korrekturen…

  • NEU: Die Sprite-Vorschau (Preview) erlaubt nun das Stecken in horizontaler und vertikaler Richtung.
  • NEU: Im Zeichensatzeditor (Charset) könnt ihr jetzt auch einen Bereich per Selektion löschen.
  • NEU: Der Extended Background Color Mode ist nun im Zeichensatz-, Screen- und Map-Editor möglich. Beim Einfügen wird er noch nicht automatisch erkannt.
  • NEU: Für eine bessere Kompatibilität mit ACME, werfen  !addr und !address keinen Fehler mehr. Sie werden aktuell komplett ignoriert!
  • NEU: Es gibt endlich zwei Knöpfe in der Werkzeugleiste, um Zeilen aus- und wieder einzukommentieren.
  • Bug-Fix: Das „Suchen & Ersetzen„ platziert den Cursor jetzt auch bei aktiven Tabs richtig.
  • Bug-Fix: Die Farbeinstellungen sollten nun richtig funktionieren und keinen Unsinn mehr anstellen  😉 .
C64 Studio 4.5
C64 Studio 4.5

Den Download der neuen Version und weitere Infos, gibt es wieder auf der Seite von Georg.

C64 Studio 4.4 verfügbar

C64 Studio
C64 Studio 4.4

Gerade hat Georg Rottensteiner die neue Version 4.4 des C64 Studios bereitgestellt. Euch erwarten diese Neuheiten bzw. Korrekturen…

  • NEU: Per Optionsschalter könnt ihr beim Starten des C64 Studios automatisch wieder das zuletzt verwendet Projekt öffnen.
  • NEU: Farben, Tastenzuordnungen und Zeichsätze lassen sich jetzt per Button zurück auf den Standard setzen.
  • NEU: Die Sichtbarkeit der Tool-Fenster (z. B. Calculator) wird mittlerweile gespeichert, um das Arbeiten beim Editieren & Debuggen zu erleichtern.
  • NEU: Mit dem Calculator könnt ihr jetzt nicht nur Zahlen umrechnen, ihr könnt damit auch Rechnen (z. B. 100/$1A*%10).
  • NEU: Das Aktualisieren des Mem-Dumps wurde zeitverzögert ausgelagert. Dadurch geht das Scrolling nun flotter, dafür seht ihr eine Änderung evtl. etwas später.
  • Bug-Fix: Der Import von Bildern mit 4-BIT-Farbtiefe funktioniert jetzt.
  • Bug-Fix: Symbole werden nun auch an Dateien in Unterverzeichnissen korrekt übermittelt.

C64Studio_4.4Den Download der neuen Version und weitere Infos, gibt es wieder auf der Seite von Georg.

C64 Studio 4.3 veröffentlich

C64 Studio
C64 Studio 4.3

Heute hat Georg ‚Endurion‚ Rottensteiner die Version 4.3 des C64 Studios veröffentlicht. Euch erwarten diese Neuheiten bzw. Korrekturen…

  • NEU: Scintilla wurde an vielen Stellen durch standard .NET-Komponenten ersetzt. Dies erleichtert die Portierung auf andere Systeme (z. B. Linux oder Mac).
  • NEU: Das Syntax-Highlighting wurde durch den Umstieg verbessert.
  • NEU: Die Zeilennummerierung läßt sich für Assemblersourcen abschalten.
  • Bug-Fix: Die Farben werden jetzt sinnvoll gesetzt, wenn man mit neuen Einstellungen startet.
  • Bug-Fix: !if-Anweisungen funktionieren nun auch innerhalb von Macro-Definitionen.
  • Bug-Fix: Große Projekte, mit vielen Dateien, werden jetzt schneller geöffnet, da das Parsing beschleunigt wurde.

C64Studio_4.3 

Wer die neue Version ausprobieren möchte, findet alle Infos wieder auf der Seite von Georg, dort gibt es auch den Download.