Buch: Meine Erinnerungen an Commodore und Amiga

Meine Erinnerungen an Commodore und Amiga

Heute kamen endlich meine bestellten Turbokarten für den Amiga an. Außerdem habe ich mir bei der Gelegenheit noch ein neues Buch geleistet.

MeineErinnerungenAnCommodoreUndAmigaIn dem Buch ‚Meine Erinnerungen an Commodore und Amiga‚ beschreibt Petro Tyschtschenko, wie er als Commodore-Mitarbeiter den Aufstieg und das Ende des Amigas erlebt hat. Dabei erstrecken sich seine Beschreibungen von 1982 bis 2001. Im Buch finden sich außerdem einige Briefe, Memos und Faxe aus der Commodore-Zeit, sowie die Stellenanzeige auf die sich Petro Tyschtschenko damals beworben hat.

Das Buch wurde auf der ersten Seite von Petro Tyschtschenko persönlich signiert:

Signiert von Petro Tyschtschenko
Signiert von Petro Tyschtschenko

Das 200 Seiten starke Buch wurde auf hochglanz Papier gedruckt und verfügt über zahlreiche farbige Abbildungen.

MeineErinnerungenAnCommodoreUndAmiga_Seite58Einzig ein Hardcover fehlt mir zum perfekten Gesamteindruck. Das Softcover hat leider schon vom Versand eine kleine Macke oben links (die Ecke ist abgestoßen).

Zur Inhaltlichen Qualität kann ich leider noch nichts sagen, hoffe aber auf eine unterhaltsame und spannende Reise durch die Geschichte Commodores.
Sobald ich das Buch gelesen habe, gibt es mehr im Bücherregal.

2 Gedanken zu „Buch: Meine Erinnerungen an Commodore und Amiga“

  1. Hi,

    bin seit kurzem auch wieder auf der Retro-Welle und habe zufällig deine Homepage entdeckt. Super! Blog abonniert 😉 Ich werde bei Gelegenheit mal deinen ‚Assembler-Kurs‘ machen.

    Das Buch scheint interessant, übrigens ich lese gerade „Volkscomputer“ (https://www.gameplan.de/gameplan_VC/) und kann es nur empfehlen!

    1. Willkommen,
      ja die Bücher von Winnie Forster (auch wenn für ‚Volkscomputer‘ hauptsächlich Brian Bagnall verantwortlich ist) sind sehr empfehlenswert. Ich habe mir bisher alle zugelegt, die bei seinem Verlag Gameplan erschienen sind und hoffe, es gibt nochmal Nachschub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam