CBM prg Studio 3.0.0 (BETA)

Für diesen Beitrag wurde das CBM prg Studio verwendet.

CBM prg Studio
Ausblick auf Version 3.0.0

 

09.05.2014: CBM prg Studio 3.0.0 veröffentlicht

 

12.01.2014
Ich habe gerade alle Mnemonics des 65816 getestet. Dazu habe ich einmal alle 256 Befehle in einem Programm hintereinander geschrieben. Dieses Programm wurde von mir dann mit dem CBM prg Studio und am C64 mit dem VirtualAssembler16 erstellt. Abschließend habe ich die beiden erstellten Programme verglichen um zu schauen, ob das CBM prg Studio ein korrektes Programm erstellt. Insgesamt war das Ergebnis schon recht erfreulich, die Adressierungsart ‚Direct Page Indirect Indexed Y‚ geht zwar noch nicht und sieben Befehle werden noch falsch erstellt, aber das zu korrigieren, sollte für Arthur kein Problem sein.
Sobald die Befehle korrekt umgesetzt werden, steht als nächstes die Prüfung an, ob der Assembler auch mit Konstanten, Berechnungen, LSB/MSB usw. bei 16-Bit korrekt funktioniert.

 

06.01.2014
Arthur hat mir gestern die nächste BETA zukommenlassen, da ich einen Fehler in der aktuellen Version 2.9.0 entdeckt habe.

Der Fehler tritt auf, wenn ihr zu einem Cheap-Label etwas addiert.

Bei der Programmerstellung wird fürs  stx eine falsche Adresse ermittelt! Es überschreibt sich selbst, da die Adresse, an der der Befehl steht, verwendet wird.

 

Neue Funktionen sind u. a. ein BITMAP-Import & Export für den Character-Editor, sowie die Unterstützung der 65816-Mnemonics (dieser Prozessor wird bekanntlich in der SuperCPU verwendet).

 

Einen Release-Termin gibt es noch nicht, ich halte euch aber auf dem Laufenden…

 

2 Gedanken zu „CBM prg Studio 3.0.0 (BETA)“

    1. Die bisher bekannten Änderungen stehen doch oben, der Schwerpunkt liegt auf den 65816-Mnemonics.
      Wobei es eben keinen großen Sprung gibt. Arthur zählt einfach die Versions-Nr. weiter hoch.

      Ich bin schon froh, wenn nicht immer für jede ‚kleine‘ Änderung der Major-Release hochgezählt wird (wie z. B. bei Chrome und Firefox) das finde ich ganz grausig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam