Rück- & Ausblick 2014/15

Was war, was kommt?

Ein weiteres Jahr ist vergangen, der richtige Zeitpunkt, um einen Blick zurück zuwerfen und zu überlegen, wie es weitergehen soll.

 

Rückblick
Das zweite Jahr hat dieser Seite einen großen Besucherzuwachs beschehrt. Schuld daran sind in erster Linie die Beiträge über RetroPie auf dem Raspberry Pi. Mit nur 10 von insgesamt 153 statischen Seiten, werden über 60% der Besucher angezogen.

Im letzten Monat des Jahres 2014 wurden auch neue Besucherrekorde gebrochen. Der Monat hatte mit über 6.500 Besuchern, die meisten bisher. Außerdem wurde zum ersten Mal die Grenze von 500 Nutzern an einem Tag durchbrochen. Die meisten täglichen Nutzer bisher wurden am 27.12.14 registriert: 533. In der folgenden Grafik seht ihr die Nutzerentwicklung, seit dem Start dieser Seite.

Nutzer vom 01.01.2013 bis 31.12.2014
Monatsübersicht der Nutzer vom 01.01.2013 bis 31.12.2014

Insgesamt waren im Jahr 2014 über 50.000 Besucher hier zu Gast. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken. Im Schnitt blieb übrigens jeder 4 Minuten.

Die folgenden vier Umfragen waren das gesamte Jahr online. Hier das aktuelle Ergebnis:

Umfragen 2014
Umfragen 2014

Die Frage nach der verwendeten Entwicklungsumgebung brachte zum Vorschein, dass 45% das CBM prg Studio verwenden. Dieses Ergebnis wundert mich nicht, da ich es hier selbst oft verwendet habe. Auf Platz zwei landete mit 17% das direkte entwickeln auf dem C64. Etwas überrascht bin ich von der geringen Anzahl der C64 Studio Anwender.

Auch dass 63% Interesse an Assembler bekunden, liegt wohl daran, dass es hier das Hauptthema ist. Interessant finde ich, dass C mit 40% weit vor BASIC mit 25% liegt. (Hier waren mehrfach Nennungen möglich, daher liegt die Summe über 100%!)

Beim bevorzugten Emulator ist das Ergebnis, wie erwartet, entweder VICE 70% oder ein echter C64 23%, den Rest kann man ignorieren.

Bei der Frage, was man programmieren möchte, waren die ‚Spiele‚ mit 73% der erwartete Gewinner. Ich hätte dann auf ‚Demos‚ getippt. Diese landeten aber mit nur 27% hinter ‚Tools & Anwendung‚, die auf 35% kamen. (Auch hier waren wieder mehrfach Nennungen möglich!)

Diese Werte sind allerdings, auf Grund der geringen Beteiligung, mit Vorsicht zu genießen! Wie ihr der Grafik entnehmen könnt, haben von den erwähnten über 50.000 Besuchern, gerade 302 eine Antwort abgegeben. Also weniger als 1%.

Bewertungen_2014Auch die Bewertung der einzelnen Seiten, über die Sternchen ganz am Ende, wird kaum angenommen. Seit dem Start am 01.01.2013 wurden die Sternchen insgesamt nur 476x angeklickt. Die schlechteste Bewertung war übrigens auch die erste, die abgegeben wurde. Auch wenn mich die vielen Höchstwertungen durchaus freuen, so denke ich, dass eher vier, für den Großteil der Beiträge, angemessen wäre.

 

Im abgelaufenen Jahr habe ich die Anzahl der neuen Beiträge merklich zurückgeschraubt. Andere Aktivitäten erforden halt auch Zeit. Ich ärgere mich selbst etwas darüber, dass ich das Spieletutorial so vernachlässigt habe.

 

Ausblick aufs kommende Jahr
Ich denke nicht, dass ich dieses Jahr merklich mehr Zeit für neue Beiträge haben werde. Ich möchte nämlich endlich mal etwas veröffentlichen. Geplant habe ich  (wen wird es überraschen?) ein Spiel. Dies kostet natürlich viel Zeit und die ist überaus knapp 😉 .
Ich möchte aber begonnenes auch weiterführen. Das betrifft vorallem das Spieletutorial ‚L.O.V.E.‚ und die frischen SID-Beiträge. Auch Leserwünsche, wie z. B. etwas über Sprite-Multiplexing stehen noch im Raum. Aber wann ich dazu komme, kann ich wirklich nicht sagen.

Ihr dürft natürlich auch euren ‚Senf‚ dazu geben:
Was findet ihr gut, was nicht, was wünscht ihr euch.

 

Nun wünsche ich allen ein frohes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2015,
Jörn

 

2 Gedanken zu „Rück- & Ausblick 2014/15“

  1. Du könntest ja andere an diverse Themen lassen. Vielleicht Korrekturlesen oder Texte vereinfachen. Mir würde auch Hardware mäßig was am C64 gefallen. Wie zB wie nutze ich einen eprom Brenner, oder Reparatur von C64 und Floppy. Sowie das ausstatten mehrerer modis.

    1. Moin,

      Du könntest ja andere an diverse Themen lassen. Vielleicht Korrekturlesen oder Texte vereinfachen.

      Das wird wohl nicht passieren. Es ist einfach nur ein Hobby und ich schreibe hier ausschließlich über Sachen, die mich interessieren. Es soll kein allumfassendes Kompendium werden.

      Wie zB wie nutze ich einen eprom Brenner

      Gibt es doch schon seit fast einem Jahr: ‚Ein EPROM ‘brennen’‚ außerdem ‚Ein Modul erstellen‚ und ein kurzer Blick auf einige ‚EPROM-Brenner‚.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam